Liebe Leserin, lieber Leser,

das vorliegende Büchlein will durch Bilder und lyrische Texte zum Schauen anregen, Staunen wecken sowie zu einer klugen Haltung des Schützens und Bewahrens beitragen.

Mit Fotos und Gedichten werden Insekten und Pflanzen „persönlich“ angesprochen und gewürdigt. Lassen Sie sich einladen zu einem lyrischen Zwiegespräch mit ausgewählten Wundern der Natur, denen wir in unserer nahen Umgebung begegnen können.

Erleben Sie dabei Momente der Ehrfurcht, nehmen Sie Bilder von Zartheit und Anmut in sich auf - erkennen Sie aber auch die Gefährdung der Kreatur in ihrem Lebenskampf.

Freiburg / Kirchzarten, im Herbst 2003

Fotografie: Karl Dulleck                           Poesie: Rainer Kist

 Rosenkäfer

sbuechle.de

ISBN: 3-00-012 664-3

zurück