Allgemeine Geschäftsbedingungen

1.Allgemeines

Nachstehende Allgemeine Geschäftsbedingungen gelten für alle Verträge, Lieferungen und sonstige Leistungen. Abweichenden Vorschriften des Vertragspartners widersprechen wir hiermit ausdrücklich. Alle Nebenabreden bedürfen der schriftlichen Bestätigung unsererseits.  sbuechle - Verlag Freiburg ist jederzeit berechtigt, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen einschließlich aller eventuellen Anlagen mit einer angemessenen Kündigungsfrist zu ändern oder zu ergänzen. Vorher eingehende Aufträge werden nach den dann noch gültigen alten Allgemeinen Geschäftsbedingungen bearbeitet.

2.Weitergabe Ihrer Daten an Dritte

Grundsätzlich geben wir Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Es gehört zu unseren Grundsätzen, Ihre Daten absolut vertraulich zu behandeln. Ausnahmen bilden nur Fälle, in denen wir auf Dienstleister zurückgreifen müssen. Das sind z.B. Dienstleister für die Zustellung von Paketen, für die Abwicklung von Zahlungen (Kreditkarte, Rechnungskauf und Lastschrift) und das Zusenden von Briefen oder von Emails.

 3.Liefer- und Zahlungsbedingungen

Unsere Rechnungen sind zahlbar gegen Nachnahme.

4.Gewährleistung

Beanstandungen sind sofort nach Erhalt der Ware - spätestens innerhalb 8 Tagen - schriftlich zu übermitteln. Liegt ein Mangel vor, so kann der Käufer die Ware nach Rücksprache mit uns zurückschicken. Der Käufer erhält in diesem Fall den Rechnungs-Betrag (ohne Versandkosten) zurückerstattet. Weitergehende Ansprüche für unmittelbare oder mittelbare Schäden sind ausgeschlossen.

5.Eigentumsvorbehalt

Alle Rechte vorbehalten, auch die der fotomechanischen Wiedergabe und der Speicherung in elektronischen Medien. Die  gewerbliche Nutzung der in diesem Produkt gezeigten Gedichte und Fotos ist nicht zulässig. Jegliche Vervielfältigung oder Weiterverbreitung in jedem Medium als Ganzes oder in Teilen bedarf der schriftlichen Zustimmung des Verlags.

Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung unser Eigentum. Wir behalten uns das Recht vor, das Lastschriftverfahren und den Kauf auf Rechnung in Einzelfällen abzulehnen.

6.Erfüllungsort, Gerichtsstand

Erfüllungsort für alle aus dem Liefervertrag entstehenden beiderseitigen Rechte und Pflichten ist Freiburg. Gerichtsstand ist das Amtsgericht Freiburg.

sbuechle - Verlag Freiburg

sbuechle.de

ISBN: 3-00-012 664-3

Copyright © 2003

Fehlt eine wichtige Information? Geben Sie uns per Email Bescheid

zurück